Faschingsumzug der deutschen und italienischen Grundschulen Schlanders

 

Wie jedes Jahr ziehen die Schüler und Lehrpersonen der deutschen und italienischen Grundschulen am „unsinnigen Donnerstag“ verkleidet durch die Fußgängerzone von Schlanders bis zum Bürgerheim.

Am Dorfplatz machen wir Station und singen Faschingslieder. Es freut uns, dass sich auch Eltern in Faschingskostümen zu uns gesellen und uns begleiten.

Vor dem Bürgerheim singen wir noch einmal die Faschingslieder. In Gruppen besuchen einige Schüler/innen gemeinsam mit ihren Lehrpersonen die Lebenshilfe und die einzelnen Abteilungen im Bürgerheim und erheitern die dort Anwesenden mit Liedern, während sich die anderen Schüler/innen sofort auf die hergerichteten Faschingskrapfen stürzen.

Anschließend kehren alle Beteiligte in die Schule zurück.