Erlebnisschule Langtaufers

 

Die Klasse 4/5 C fuhr zusammen mit der 5A der Grundschule Schlanders in die Erlebnisschule Langtaufers. Der Bus brachte uns direkt zu unseren Unterkünften. Unser erster Baustein waren die Tiere. Nach dem köstlichen Mittagessen fuhren wir mit dem Bus nach Graun zum Reschensee. Dort erzählten uns unsere Begleiter die Geschichte über die Stauung des Sees. Nachher fuhren wir nach Reschen und spazierten zur Etschquelle und anschließend besichtigten wir auch noch einen dunklen Bunker. Am Abend machten wir eine lange Nachtwanderung. Am nächsten Tag schlugen wir alle gemeinsam Butter und ein Förster zeigte uns danach die Tiere im Wald und Hochgebirge. Nach dem Mittagessen filzten wir eine Raupe und fertigten aus Holz einen Bilderrahmen für unser Gruppenfoto an. Am Abend konnten wir noch den Weg der Wolle verfolgen. Am letzten Morgen gingen wir vor dem Frühstück in den Stall und konnten die Kühe melken. Nach dem Frühstück backten wir ein schmackhaftes Brot und lernten noch einiges über die Bienen.

Uns hat der Ausflug sehr gut gefallen und wir haben viel gelernt. Wir würden es anderen Klassen weiterempfehlen.

 

Samuel und Dennis – 4./5.C